Willkommen auf der Homepage der World of Warcraft Allianz - Gilde Greifenbanner auf dem Rollenspielserver Die.Silberne.Hand!

   
World of Warcraft Patchnotes 8.2.5, Hotfixes und Addon's
 
 
 
World of Warcraft: Shadowlands Cinematic-Trailer
 
 
 
Voller Stolz zeigen Elidda und Zazarap im Hafen von Boralus ihre neusten Reittiere. Mit dem Auge für's Detail und modisch gut abgestimmt setzen die beiden fröhlichen Gnome neue Trends wo immer sie anlanden.
 
 
 
Battle for Azeroth startet am 14. August 2018. Hier der Cinematic Trailer zur neuen Erweiterung.
 
 
 
Die Legion schreitet voran! Blizzard wird in den zukünftigen Patches das Addon 'Legion' fleißig weiterentwickeln und Anpassungen vornehmen. In Patch 7.2 wird das Fliegen ermöglicht, Beute von Weltquest und Schwierigkeitsgrade/Beute von Dungeons angepasst, neue Artefaktwaffen-Perks, u.v.m geben. Patch 7.3 bringt uns nach Argus, der zerstörten Heimatwelt der Eredar.
 
 
 
Mit dem Patch 7.1 und den darin enthaltenen neuen Inhalten wie u.a. der mythischen Instanz Karazhan, dem neuen Schlachtzug 'Die Prüfung der Tapferkeit' oder neuen Weltquest wird das Interesse an der Legion weiter aufrecht gehalten. Die Steigerung des Rufs bei den vers. Fraktionen, die Beschaffung von Artefaktmacht, der Questabschluss in den Gebieten u.v.m ist hingegen schon weiter fortgeschritten. Auch konnten sich schon einige Spieler des Greifenbanners über den Erhalt eines legendären Item aus Legion freuen.
 
 
 
Ein weniger düsteres Bild zeichnet sich im Questgebiet Val'sharah ab, welches, laut Aussage von Malfurion Sturmgrimm, in Teilen dem Smaragdgrünen Traum fast perfekt nachempfunden ist.
 
 
 
Helden des Greifenbanners! Viel Spaß mit Legion und gute Reise zu den Verheerten Inseln. Solltet Ihr Interesse am gemeinsamen Spielen haben oder nach Unterstützung suchen, meldet Euch oder besucht gerne im TS.
 
 
 
Da die 'Legion' in ganz Azeroth einfällt, neigt sich die Zeit von 'Warlords of Draenor' dem Ende. Blizzard recycelt alte Raidinstanzen und möchte die Spieler während 10 weiterer Charakterstufen vom neuen Addon überzeugen. Ob Ihnen dies gelingt?
 
 
 
Allen Widrigkeiten zum Trotz (u.a. dem seit Monaten fehlenden neuen Spielinhalten und den alles andere als ausbalancierten Kassen/Spezialisierungen) war es dennoch möglich, dieses Addon, mit dem Erreichen persönlicher Ziele z.B. Archimonde hero, abzuschließen.
 
 
 
Das Greifenbanner feiert seinen 11. Geburtstag und möchte an den Tipp erinnern "Bringt Eure Freunde in die Garnison, aber geht mit Ihnen auch mal nach draußen, zum Beispiel nach Nagrand oder in die Eiskronenzitadelle" :) Um die Legion wird sich also ab dem 30. August gekümmert. Bis dahin bleibt noch Zeit für einen schönen Sommer, die Familie und Freunde... Ich meinte natürlich zum Farmen ^^
 
 
 
Der am Eröffnungstag der BlizzCon (6. - 7. Nov. 2015) gezeigte Cinematic-Trailer, für die zum "Sommer 2016" angekündigte Erweiterung 'Legion', ist wie gewohnt spektakulär. Sollte der König mit seinem Angriff aber bis September 2016 warten, wird er wohl kein großes Heer mehr um sich scharen können.
 
 
 
Last but not least. Wenige Minuten vor Raidende lagen alle bekannten Bosse und so blieb nur noch Teufelslord "Zerg-a-lot" aka Zakuun, welcher nach kurzer Bosserklärung und etwas Nachtreten schneller verschwand als wir auf den Auslöser drücken konnten. [----] Update 1/13H
 
 
 
Nach zuletzt technischen Problemen und einem Raidausfall konnten wir an diesem Raidtag wieder überzeugen und bestraften Blutschatten für seine Gräueltaten an hunderten Draeneiseelen der Auchidoun. [----]
 
 
 
Der für kleine Raids und besonders dessen Heiler anspruchsvolle Boss 'Kilrogg Totauge' konnte als Lohn für unsere Mühen aus dem Weg geräumt werden. Richten wir den Blick nach vorn.. [----] remain eight!
 
 
 
Wieder in der Höllenfeuerzitadelle wurde das Angebot vom "Hohen Rat des Höllenfeuers", [----] uns ohne Beute passieren zu lassen, abgelehnt :)
 
 
 
Die mit Patch 6.2 eingefügte Raidinstanz "Höllenfeuerzitadelle" wurde vom Greifenbanner-Raid auf der Eröffnungs-ID bis Kormrok erforscht. [----]
 
 
 
Die Eisernen Jungfern [----] waren weder von innen hohl noch machten sie Musik... Obwohl, hier und da sah man Schwermetall und wir waren tödlich :)
 
 
 
Der Greifenbanner-Raid vs Gruul ist hier exklusiv und zum ersten Mal in bewegten Bildern bei der Arbeit zu sehen. Im Namen der Raidleitung möchten wir uns für Euren stetigen Einsatz bedanken und wünschen Euch weiterhin viel Spaß.
 
 
 
Zugführer Thogar [----] singt: "Es fährt ein Zug, nach Nirgendwo..." Gut, jetzt wissen wir wo die Züge hinfahren, aber wo kommen sie her? Das wußte zum Glück Sadi und half uns so entscheident bei unserem Vorhaben den Zugverkehr lahmzulegen.
 
 
 
Hochfels (H) 3/7 und somit Tectus [----] den Berg zu Boden geworfen. Als neues Gilden- und Raidmitglied begrüßen wir Umbraobscura mit seinen kriegsgeschmiedeten und gesockelten Glückswürfeln :)
 
 
 
Schwarzfelsgießerei (N) 6/10 und somit Kromog [----] Setteil Nr. 2 (Helm des Eisernen...) entrissen.
 
 
Lohnendere Ziele auf unserer Prioritätenliste ließen uns erst jetzt mit dem Fall von Kaiser Mar'gok die Schlachtzugsinstanz 'Hochfels' (N) abschließen. [----]
 
 
Auf dem Weg zum Abschluß der Schlachtzugsinstanz Hochfels (N). Ko'ragh
 
 
 
Hoch konzentriert und im Eiltempo zum Erfolg. So konnte der Greifenbanner-Raid neben dem Schlächter im heroischen Mode auch noch die Flammenbändigerin Ka'graz besiegen und ein erstes T17-Setteil erbeuten. [----] Weiter so!
 
 
 
Hans'gar und Franzok: "Willst Du Schwarzfaust sagen geh'n, dass wir einen Stanzer haben, der net stanzt?" Erzraffinerie wegen Betriebsunfall vorübergehend geschlossen. [----]
 
 
 
Sein Beißen, Reißen und wildes Heulen konnte ihm am Ende auch nicht helfen und Abrichter Darmac musste absteigen und sich uns geschlagen geben. [----] Der Greifenbanner-Raid dankt Baglon für seine Unterstützung und wünscht ihm und seinem mittwochs Main - Raid alles Gute.
 
 
 
Niemand trachtet ihm nach seinem Erz, dafür aber nach seinem Leben. Erzfreund Erzfresser besiegt. [----] Well done!
 
 
 
Von Anfang an mit dabei! Der Greifenbanner - Raid zu Besuch in der Schwarzfelsgießerei. Als zäher Brocken und wild um sich schlagender Gastgeber erwies sich Gruul, bis wir im richtigen Takt ein Tänzchen mit ihm wagten. [----] Erzfresser wir kommen!
 
 
 
Von Sporen und Befall bis zum Fall von Kargath Messerfaust (H) setzt der Greifenbanner-Raid seine Erfolgsgeschichte fort. Congatulations Champions, wir sehen uns in der Schwarzfelsgießerei.
 
 
 
Mit der Einstellung 'Plündermeister (PM)' kam zum Erfolg auch der verdiente Loot. Und in der zweiten Woche des Greifenbanner-Raids ein neuer "First Down" - die Ogronzwillinge. Next Farnspore!
 
 
 
Erfolgreicher Neustart des Greifenbanner-Raid zum Jahresbeginn. Mit erfahrenen World of Warcraft Veteranen verstärkt starteten wir in die Raidinstanz Hochfels (WoD) und konnten uns bis Tectus dem Berg vorkämpfen. Top!
 
 
 
Angekommen und schon recht gut vertraut mit den Veränderungen der neuen Erweiterung 'Warlords of Draenor' konnten wir zusammen mit unserer Partner-Gilde, der Eisernen Phalanx, nun auch erste Erfolge in den heroischen Instanzen erzielen. Hier z.B. in der Oberen Schwarzfelsspitze.
 
 
 
Das Addon 'Warlords of Draenor' erscheint am 13. November. Der Vorbereitungs-Patch 6.0.2 wird am 15. Oktober veröffentlicht. Was uns erwartet, kann in den aktualisierten Patchnotes nachgelesen werden.
 
 
 
Weitere Ereignisse und Abenteuer aus der Zeit von Pandaria bis Wrath of the Lich King...